Kopfgrafik der Seite: Kursabschluss Technische Sterilisationsassistenz
Presse - Pressemitteilungen Single

Kursabschluss Technische Sterilisationsassistenz

06.02.2017 14:38 Uhr

Die Weiterbildungsabsolventen mit Dozenten, Akademieleitung und Kursleitung

Am 03.02.2017 absolvierten 12 Teilnehmer erfolgreich ihre Qualifizierung zur technischen Sterilisationsassistenz. Die RKH Akademie bietet regelmäßig Kurse zur Erlangung der vorgeschriebenen Fachkunde für die Sterilisationsarbeit. Die RKH Akademie ist von der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV) zertifiziert.

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwarben sich aktuelle Kenntnis gemäß § 8 Abs. 4 der

Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) bei der Aufbereitung von Medizinprodukten sowie gemäß Anlage 6 der Empfehlung der Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention beim Robert-Koch-Institut und des Bundesinstitutes für Arzneimittel und Medizinprodukte zu den „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten“.

 

Die Teilnehmer arbeiten sowohl in den Krankenhäusern der Regionalen Kliniken Holding RKH GmbH und an weiteren überregionalen regionalen Kliniken und Facharztpraxen.

 

Die angebotenen innovativen Kursinhalte verknüpfen Theorie und Praxis und befähigen die Absolventen kompetent mit den neu erworbenen Ansätzen umzugehen. Das Kursangebot legt ein besonderes Augenmerk auf den Theorie-Praxis-Transfer. Dazu dienen unter anderem die die zwei eingefügten Praxisphasen während der dreiwöchigen Weiterbildung.

 

Die RKH Akademie und die angeschlossenen klinischen Abteilungen gratulieren den folgenden Absolventen: Birgül Deveci, Ionna Fotiadou, Karin Fritz, Ludmila Kremer, Emanuela Maricean, Sami Missaoui, Jose Luis, Ramos-Martin Isabel Riekert, Deniz Sahin, Hatice Saldik, Maria Paola Tafuto, Martine Tugrul.

 



Pressesprecher

Alexander Tsongas
Abteilungsleiter Unternehmenskommunikation und Marketing
Posilipostraße 4
71640 Ludwigsburg

E-Mail: alexander.tsongas(at)verbund-rkh.de