Die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
ist eine hochspezialisierte Abteilung mit 7 OP-Sälen, 10 Aufwachraumplätzen, 8 Überwachungsplätzen im ambulanten OP-Zentrum und 14 Betten auf der Intensivstation. Zur Betreuung der Patienten stehen 20 ärztliche, 21 Fachpflegekräfte in der Anästhesie und 30 Fachpflegekräfte auf der Intensivstation zur Verfügung.

In unserer Klinik werden jährlich ca. 6.200 stationäre und 1.300 ambulante Patienten behandelt. Hierzu stehen erfahrene Spezialisten sowie eine moderne Ausstattung für Diagnostik und Therapie bereit.

Dabei tragen wir dem rasanten Wissensanstieg in der Medizin Rechnung und führen in allen Teilbereichen unseres Fachgebiets die aktuellen Behandlungsmethoden durch. Für Narkosevorbereitung, Schmerztherapie und Eigenblutspende bieten wir Spezialsprechstunden an.

Die anästhesiologischen Kliniken in Ludwigsburg, Bietigheim, Marbach a. N., Vaihingen a. d. Enz, Markgröningen, Mühlacker und in Neuenbürg bilden zusammen das Zentrum für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie. Dies ermöglicht enge Kooperationen innerhalb des Klinikverbundes. Bei fachübergreifenden Fragestellungen können jederzeit Spezialisten aller medizinischen Fachrichtungen konsiliarisch hinzugezogen werden.

Ärztlicher Direktor

Dr. med. Thomas Vögele

Dr. med. Thomas Vögele
Tel. 07142-79-55301
Fax 07142-79-55308
E-Mail: thomas.voegele(at)kliniken-lb.de